Dienstag, 8. Februar 2011

Alles was Fräulein so braucht...

Während gerade die Semesterferien solangsam anklingen beginnt bei mir der eigentliche Teil des Semesters erst.

Am Montag beginnt mein Lateinintensivkurs (nach Hebräisch und Altgriechisch meine letzte Sprache *juhuuuu*), die Bibelkunde AT Prüfung rückt näher und eine Hausarbeit in 6 Wochenfrist will geschrieben werden. Wird also langsam Zeit, dass Fräulein sich Gedanken macht, was sie für die Uni denn wirklich so alles braucht?!

Nachdem sich unsere Laptops, nach langer, langer Dienstzeit, verabschiedet haben, musste für die Hausarbeit erstmal dringend ein Netbook her und das hat natürlich auch gleich nach einer hübschen Verpackung geschrien:


Ich liebe den Lovebirdstoff in Kombination mit roten Pünktchen...



... wobei mir bei genauerer Betrachtung noch irgendwas fehlt...
Ich denk, ich werd in den nächsten Tagen nochmal das Stoffgeschäfft aufsuchen und die "Verschlussklappe" mit rotem Schrägband einfassen.

Und dann wäre eine leichte Tasche für die Mittagspause nicht schlecht, so kann der Rucksack und die viel zu schweren Bücher im Spint bleiben. Da ist die Tote-Bag von Mymaki perfekt, wenn auch ohne Wachstuch, dafür aber mit der liebreizenden Miss Letterschming:




... fehlt nur noch ein neues Heim für meine Stifte, eine Kabeltasche, und, und, und...
Kurzum: In den nächsten Tagen folgt noch mehr nützliches für die Uni ;)

Fragt sich nur, was gegen "Mama-Kummer" hilft. Da ich hier wohl schon um 5 Uhr los muss und erst gegen 20 Uhr wieder nach Hause komme, werde ich meine Mäuse erstmal wohl nur am Wochenende oder schlafend sehen *schluchtz*

Alles Liebe,
Lena

Kommentare:

  1. Beide Taschen sind super, aber der Lovebird Stoff ist sooooooooo süss!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Oh weh, ja das kenn ich auch. Wenn du den ultimativen Anti-Mama-Kummer-Tipp gefunden hast teil ihn mit bitte mit,ja? Mein Studium geht zwar erst im Oktober nach einem Jahr Abstinenz weiter, aber bibbern tu ich schon jetzt, zumal meine Zeiten genau wie deine aussehen...

    Du schaffst das!!!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen