Montag, 30. Januar 2012

Drachenschlupf

Bei uns sind Drachen und Dinosaurier grad ein absolutes "Must-have", zumindest laut unserer Kinder.
Und als ich vor einiger Zeit mal wieder durch die E-Books von FM stöberte, hab ich den richtigen Schnitt für unseren Mini-Drachen gefunden und weil er so fix und einfach genäht ist, sind hier schon viele, viele, viele Drachenschlupf-Mützen entstanden. Leider hab ich nur diese drei photographiert, bevor sie in Wanderpaketen oder Kinderhänden verschwanden:





Und nachdem ich zig Mützen genäht habe und mein Herzenskind immer noch keine hatte, habe ich ihm auch eine genäht und als ich dann mit all den Mützen fertig war, da kam mir die Idee, dass ich die Mützen ja auch besticken könnte. Typischer Fall von "Brett vorm Kopf"! Aber was für eins! Bei unserem Exemplar habe ich dann noch Stickies drauf gebastelt... so eine Fitzelarbeit... Aber ich hoffe, dass die Mütze beim kleinen Herrn gut ankommt, wenn er aus den Ferien von Oma und Opa wiederkommt:





... und morgen zeige ich dann mal, was aus den hübschen Stöffchen von Patti wurde.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Lena

Kommentare:

  1. Und bei uns ist die Dunkelblau-Hellblaue Mütze gelandet und sie ist genial.
    Denise hatte sie heute schon im Kiga an.

    LG und Dankeschön!

    Heide

    AntwortenLöschen
  2. ...ein unendliches ♥♥♥♥♥♥♥♥♥-meer für dich :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten auch eine der Mützen in den Händen und mein Sohn hat lange überlegt wie er mich überzeugen kann, dass er dieses Jahr noch eine 6. Mütze braucht ;-) Nein, im Ernst die Mützen sind superschön.......
    Meine Tochter (9) hatte die Mütze auch auf und fand sie so super kuschlig, dass sie mich gebeten hat dich zu fragen ob du so eine Mütze auch mit Pferdemähne machen kannst. Falls ja würden "wir" waaaahnsinnig gerne eine haben, falls Du tauschen wollen würdest?

    AntwortenLöschen