Sonntag, 4. März 2012

Kindergeburtstag

Am 29.02. war es endlich soweit! Nachdem mittlerweile ja einige seiner Freunde Geburtstag feiern durften, hatte endlich unser Linus Geburtstag!
In der Nacht vor dem "großen Tag" haben meine Schwester und ich die obligatorischen Krümelmonster-Muffins (Rezept hab ich geg**gelt) für die Kita gebacken! Entstanden sind insgesamt 40, der süßen Zuckermonster. Ich finde sie sooo goldig, geschmacklich würde ich sie aber eher zwischen Zuckerschock und -koma ansiedeln. Viiiiiieeeeeel zu süß! Aber bei den Mäusen kamen sie super an!



Samstag sollte dann die große Party (und usner 1. Kindergeburtstag) mit den Freunden statt finden und die wollte gut vorbereitet sein. Nachts um 5.30 Uhr hatte ich noch ein kurzes Meeting mit dem Graf von Schlotterbein um die geplante Schatzsuche zu besprechen. Der Graf war die Leihgabe einer lieben Freundin und eines der Highlights bei der Schatzsuche. Wobei ich zwischenzeitlich gezittert habe, dass er vielleicht auch zu gruselig sein könnte:



Nach der Schatzsuche war es dann auch schon Zeit für s Abendbrot. Hier die Beilage zu den Pommes und Würstchen:



Zum Abschluss gab s, natürlich, die Give-away-Bags (und der eigentliche Grund, warum ich Nachts mit einem Skelett Kaffee trinke). Ich hab für jedes Kind einen Turnbeutel mit Namen genäht. Da hab ich mich irgendwie mit der Zeitplanung etwas verzettelt, aber glücklicherweise sind sie mehr als rechtzeitig fertig geworden. Dann noch schnell mit Süßem befüllt und fertig!


(Stickdateien von Mymaki/ Frl. Letterschming & Susalabim/Rittersleut;
Stoffe von Westfalenstoff)

Und dann war Alles auch schon wieder viel zu schnell vorbei und zurück blieb ein überglückliches Geburtstagskind und ein papp sattes Geschwisterkind. Es ist unglaublich, wie viele Süßes so ein Geburtstagskind geschenkt bekommt! Unbeobachtet hat unsere Minimaus dann die Gelegenheit genutzt! Während der große Bruder im Kinderzimmer mit den Freunden beschäftigt und Mama und Papa bei den letzten "Kaffee-Vorbereitungen" beschäftigt waren, hat die Miniraupe sich durch den Berg Süßigkeiten gefuttert...

Morgen geht es dann an 2 Snugglebags und die letzten Vorbereitungen des Blogcandys.

Alles Liebe

Lena

Kommentare:

  1. Na, das klingt doch wie ein gelungener Geburtstag :-) die Monstermuffins habe ich auch schon gebacken, die sind halt vor allem was fürs Auge.

    Deine Turnbeutel sind total schön, ich möchte auch mal was geschenkt bekommen, wenn ich bei jemand anderem zum Geburtstag gehe *g*

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Muffins sind ja der Hammer ;o)
    LG Luna

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Da hast du dich ja kreativ auch richtig ausgetobt!!! Woher hast du bitte diesen blauen Streusel? *lach* ach ja, schick mir nochmal bitte deine Adresse - und frag nicht warum ;-)
    Ganz liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. lecker :)
    happy birthday nachträglich
    lg
    yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Die Muffins sind echt ein Knaller!
    Ich könnt mich wegschmeißen :-D
    Und diese Turnbeutel: echt super.

    Ihr habt euch wirklich viel Arbeit gemacht und die größte Belohnung ist doch wirklich, wenn das Geburtstagskind glücklich und zufrieden ist :o)

    Liebe Grüße
    Lehmi

    AntwortenLöschen